Museumsanlage Gadebusch

Am 01.07.2006 wurde das Museum im Rahmen des traditionellen Münzfestes der Stadt Gadebusch feierlich eröffnet. Die liebevolle Einrichtung präsentiert die interessante Geschichte der kleinen westmecklenburgischen Stadt Gadebusch. Gezeigt werden archäologische Funde aus der Vorgeschichte, Hinterlassenschaften der slawischen Bewohner, Objekte aus Mittelalter und der Zeit der Stadt als fürstliche Residenz. Die Museumsanlage gilt als wahres Kleinod in Gadebusch, bekannt für frischen hausgebackenen Kuchen aus dem eigenen Lehmofen.

Eingangsbereich Museumsanlage Gadebusch
Eingangsbereich Museumsanlage Gadebusch

Angebote und Veranstaltungen

Kulinarischer Stadtrundgang / Foto Hartwig Meyer
Kulinarischer Stadtrundgang / Foto Hartwig Meyer
  • Führungen
  • Café an Sonn- und Feiertagen
  • Feste und Märkte
  • Konzerte, Lesungen, Modenschauen
  • Kunstausstellungen
  • geführte Radtouren
  • Märchenrundgänge

Das Besucherzentrum der Stadt

Hier in der Museumsanlage Gadebusch befindet sich auch die Tourist-Information. Neben persönlicher Beratung zu Aufenthalten, Aktivitäten und Veranstaltungen für Gadebusch und Umgebung, ist hier eine große Anzahl an Flyern und Informationsmaterial für die Region sowie ein Souvenir Shop zu finden. Individuelle Museums- und Stadtführungen können hier angemeldet werden.

Tourist-Information Gadebusch
Tourist-Information Gadebusch

Zum Anbieter

Hier geht es zur Internetseite der Museumsanlage Gadebusch.

www.gadebusch.de/stadt-gadebusch/museumsanlage

Öffnungszeiten

Ostersonntag bis Oktober 
Di bis Fr: 10:00 - 17:00 Uhr
Sa, So, Feiertage: 14:00 - 17:00 Uhr
November bis Ostersamstag
Mi bis Fr: 10:00 - 15:00 Uhr

Kontakt

Museumsanlage Gadebusch
Amtsstraße 5
19205 Gadebusch
Telefon: 03886 / 21 11 60 
museumsanlage@gadebusch.info

Home Close